Termine

18. Januar 2018 - 18. Juli 2018 | 3 Einträge gefunden
Haushalts- und Finanzausschuss
19. Januar 2018 10:00 – 13:00 Uhr
Der Haushalts- und Finanzausschuss berät u.a. den von der Landesregierung vorgelegten Landeshaushalt, der den gegenwärtigen Bedürfnissen gerecht wird, aber auch die Belastung künftiger Generationen im Blick behalten soll. Das Haushaltsvolumen betrug 2014 rund 8,95 Mrd. Euro. Zugleich kontrolliert der Haushalts- und Finanzausschuss die Verwendung...mehr...
Ausschuss Landtag, Erfurt
Untersuchungsausschuss 6/3 „Möglicher Amtsmissbrauch“
23. Januar 2018 14:00 – 17:00 Uhr
Untersuchungsgegenstand: Ziel eines Untersuchungsausschusses ist es, über die Umstände der Befreiung des Sohnes des Thüringer Ministers für Migration, Justiz und Verbraucherschutz von der...mehr...
Plenum
24. Januar 2018 – 26. Januar 2018
Das Plenum ist das Herz des Landtags. Hier beraten und entscheiden die Abgeordneten über alle Themen, die auf der Tagesordnung stehen. Das Spektrum der gesetzgeberischen Tätigkeit reicht von Änderungen der Verfassung über die Novellierung vorhandener Gesetze bis hin zur Entscheidung über neue Gesetze zu bestimmten Sachverhalten. Die Gesetzgebung...mehr...
Plenum Landtag, Erfurt
 

DIE LINKE. Thüringen auf Twitter

Tweets


linksfraktion

8h linksfraktion
@Linksfraktion

Antworten Retweeten Favorit .@ernst_klaus: Ungleichheit führt zu Rechtsruck - Das Weltwirtschaftsforum weist in seinem Bericht auf steigende Ei… twitter.com/i/web/status/9…


Retweeted by DIE LINKE Thueringen

DIE LINKE Thueringen

10h DIE LINKE Thueringen
@die_linke_th

Antworten Retweeten Favorit Novemberrevolution in #Thüringen - Steffen Kachel im Interview mit der UNZ unz.de/nc/aktuell/int… #1918 #2018


 

DIE LINKE. Thüringen Vernetzt

 
14. Dezember 2017 Video

Neufassung des Kindertagesstättengesetzes kommt!

#WirMachensGerecht - Investition in das gebührenfreie KiTa-Jahr - Verbesserung des Betreuungsschlüssels - Erhöhung des Leitungsanteils  Mehr...

 
7. November 2017 Video

) Zukunft im Bildungsbereich gestalten – Nachwuchs für gute Schule sichern

Der von uns vorgelegte Antrag „Zukunft im Bildungsbereich gestalten – Nachwuchs für gute Schule sichern“ nimmt die Vorschläge der Expertenkommission des Ministerpräsidenten auf und präzisiert die ersten wichtigen Schritte hin zu einem Generationenwechsel in den Lehrerzimmern und einer Unterrichtsabdeckung. Wir greifen seitens der Gewerkschaften, Verbände und der Schulverwaltung lange bemängelte Hindernisse bei der Stellenbesetzung und Schulentwicklung auf und entwerfen mit unserem Antrag ein zukunftsfähiges Personalsystem im Bereich Schule, welches aber nie als abgeschlossen gelten kann, sondern immer der weiteren Entwicklung nach den gemachten Erfahrungen bedarf.  Mehr...

 
28. September 2017

Spende der Alternative 54 e.V. an Berggemeinschaft Landgrafen e.V., Kontaktgruppe Lebertransplantation Jena und die Jüdischen Gemeinde

Am Montag konnten Frau Dr. Gudrun Lukin und Torsten Wolf, Landtagsabgeordnete der Linken, dem Verein „Berggemeinschaft Landgrafen e.V.“, der Kontaktgruppe Lebertransplantation Jena und der Jüdischen Gemeinde einen Scheck der Alternative 54 e.V. überreichen.  Mehr...

 
8. Mai 2017

Veranstaltung: "Machen uns die Mieten Arm"

Vortrag und Diskussion mit Andrej Holm und Julia Langhammer Mehr...

 
10. April 2017

Das beste Rezept gegen Gewalt: Gute Schule Ein Fachgespräch zum breiten Problemfeld „Gewalt und Mobbing an Schulen“

Selten wird öffentlich darüber geredet, und das Beste wäre, es gäbe dieses Thema überhaupt nicht. Dennoch weiß jeder, dass es vorkommt und ein dickes Problem werden kann: Gewalt und Mobbing an Schulen. Gewalt und Mobbing unter Schülern, Gewalt von Schülern gegen Lehrer, mitunter auch Gewalt von Lehrern gegen Schüler. Diesem breiten Problemfeld hatte sich am 9. März eine Fachveranstaltung im Thüringer Landtag angenommen, die auf Einladung der bildungspolitischen Sprecher der Fraktionen DIE LINKE und Bündnis 90/Die Grünen, Torsten Wolf und Astrid Rothe-Beinlich, stattfand und Bildungspolitik, Landesverwaltung, Expertinnen und Experten sowie Praxisvertreter zusammenführte.  Mehr...

 
10. April 2017

DIE LINKE sieht Idee einer Stiftungsuniversität kritisch

Bezugnehmend auf aktuelle Diskussionen, die Friedrich-Schiller-Universität (FSU) Jena in eine Stiftungsuniversität umzuwandeln, erklärt Christian Schaft, hochschulpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag: „Aus meiner Sicht ist die Umwandlung der FSU Jena in eine Stiftungsuniversität schlicht unnötig und wäre zudem ein politisch falsches Signal. Die Stärkung der Hochschulautonomie im Sinne von Forschung und Lehre und Änderungen bei den Kompetenzen in den Bereichen Bauen und Finanzen sollten stattdessen im Rahmen der anstehenden Novelle des Thüringer Hochschulgesetzes für alle Thüringer Hochschulen diskutiert werden.“ Mehr...