Termine

20. November 2017 - 20. Mai 2018 |

Keine Termine gefunden

 

DIE LINKE. Thüringen auf Twitter

Tweets


Höcke Watch

9 Nov Höcke Watch
@Hoeckewatch

Antworten Retweeten Favorit Zur Erinnerung: Am 09.11.2014 stand #AfD Politikerin Herold mit einer Fackel auf dem Erfurter Domplatz um gg #R2G z… twitter.com/i/web/status/9…


Retweeted by DIE LINKE Thueringen

Bodo Ramelow

18 Nov Bodo Ramelow
@bodoramelow

Antworten Retweeten Favorit Der Verkauf des eigenen Werkes, sei am besten für die Mitarbeiter? Das sagt wirklich viel über die eigene Führungs… twitter.com/i/web/status/9…


Retweeted by DIE LINKE Thueringen

 

DIE LINKE. Thüringen Vernetzt

 
7. November 2017 Video

) Zukunft im Bildungsbereich gestalten – Nachwuchs für gute Schule sichern

Der von uns vorgelegte Antrag „Zukunft im Bildungsbereich gestalten – Nachwuchs für gute Schule sichern“ nimmt die Vorschläge der Expertenkommission des Ministerpräsidenten auf und präzisiert die ersten wichtigen Schritte hin zu einem Generationenwechsel in den Lehrerzimmern und einer Unterrichtsabdeckung. Wir greifen seitens der Gewerkschaften, Verbände und der Schulverwaltung lange bemängelte Hindernisse bei der Stellenbesetzung und Schulentwicklung auf und entwerfen mit unserem Antrag ein zukunftsfähiges Personalsystem im Bereich Schule, welches aber nie als abgeschlossen gelten kann, sondern immer der weiteren Entwicklung nach den gemachten Erfahrungen bedarf.  Mehr...

 
28. September 2017

Spende der Alternative 54 e.V. an Berggemeinschaft Landgrafen e.V., Kontaktgruppe Lebertransplantation Jena und die Jüdischen Gemeinde

Am Montag konnten Frau Dr. Gudrun Lukin und Torsten Wolf, Landtagsabgeordnete der Linken, dem Verein „Berggemeinschaft Landgrafen e.V.“, der Kontaktgruppe Lebertransplantation Jena und der Jüdischen Gemeinde einen Scheck der Alternative 54 e.V. überreichen.  Mehr...

 
8. Mai 2017

Veranstaltung: "Machen uns die Mieten Arm"

Vortrag und Diskussion mit Andrej Holm und Julia Langhammer Mehr...

 
10. April 2017

Das beste Rezept gegen Gewalt: Gute Schule Ein Fachgespräch zum breiten Problemfeld „Gewalt und Mobbing an Schulen“

Selten wird öffentlich darüber geredet, und das Beste wäre, es gäbe dieses Thema überhaupt nicht. Dennoch weiß jeder, dass es vorkommt und ein dickes Problem werden kann: Gewalt und Mobbing an Schulen. Gewalt und Mobbing unter Schülern, Gewalt von Schülern gegen Lehrer, mitunter auch Gewalt von Lehrern gegen Schüler. Diesem breiten Problemfeld hatte sich am 9. März eine Fachveranstaltung im Thüringer Landtag angenommen, die auf Einladung der bildungspolitischen Sprecher der Fraktionen DIE LINKE und Bündnis 90/Die Grünen, Torsten Wolf und Astrid Rothe-Beinlich, stattfand und Bildungspolitik, Landesverwaltung, Expertinnen und Experten sowie Praxisvertreter zusammenführte.  Mehr...

 
10. April 2017

DIE LINKE sieht Idee einer Stiftungsuniversität kritisch

Bezugnehmend auf aktuelle Diskussionen, die Friedrich-Schiller-Universität (FSU) Jena in eine Stiftungsuniversität umzuwandeln, erklärt Christian Schaft, hochschulpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag: „Aus meiner Sicht ist die Umwandlung der FSU Jena in eine Stiftungsuniversität schlicht unnötig und wäre zudem ein politisch falsches Signal. Die Stärkung der Hochschulautonomie im Sinne von Forschung und Lehre und Änderungen bei den Kompetenzen in den Bereichen Bauen und Finanzen sollten stattdessen im Rahmen der anstehenden Novelle des Thüringer Hochschulgesetzes für alle Thüringer Hochschulen diskutiert werden.“ Mehr...

 
3. April 2017

Machen uns die Mieten in Jena arm?

Torsten Wolf (DIE LINKE.) will's wissen: Landtagsabgeordneter stellt Umfrage zu Mietentwicklung in Jena online. Das Thema Mieten und Mietentwicklung ist die wichtigste soziale Frage in Jena. Dies ist nicht erst seit gestern so, sondern seit mindestens zwei Jahrzehnten, und durch mehre Studien belegt. Der Oberbürgermeister und die Stadträte sind seit langem aufgefordert, dass ihnen Mögliche zu tun, damit sich auch die Studentin, die Rentnerin, die Krankenschwester, der Erwerbslose, eben Alle - Jena leisten können. In keiner anderen Stadt in Thüringen bleibt nach Abzug der Miete so wenig vom Einkommen zum Leben übrig wie in Jena. Mehr...