Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Nachtrag zur Veranstaltung am 22. Oktober

Am 22. Oktober fand im Stadtteilzentrum LISA eine Veranstaltung zum Thema "Durch Bürgerbeteiligung zu geringeren Mieten" statt. Dazu lud der jenaer Landtagsabgeordnete Torsten Wolf seine Fraktionskolleginnen Ute Lukasch, Wohnungspolitische Sprecherin, sowie Anja Müller, Sprecherin für Petitionen und Bürgerbeteiligungen ein. 
Hierbei legte Anja Müller die Möglichkeiten und das Vorgehen bei Bürgerbeteiligungen vor und informierte über die gesetzlichen Rahmenbedingungen. Zusätzlich wurde das dann durch Ute Lukasch mit wohnungspolitischen Fragen verknüpft.

Als besonderen Gast konnte hierbei die "Bürgerinitiative für soziales Wohnen in Jena" begrüßt werden, die beide Themenschwerpunkte mit einander verknüpft und derzeit einen eigenen Einwohnerantrag vorgelegt hat. Torsten Wolf unterstützt die Bürgerinitiative in ihrer weiteren Arbeit und wünscht ihnen für das gemeinsame Anliegen viel Erfolg.

Anbei stellt Anja Müller den oben genannten Vortrag in Form einer Power-Point-Präsentation zur Verfügung. Hierbei geht es insbesondere um die Instrumente der Bürgerbeteiligung. 

Dateien